Willkommen bei INFO SOZIAL dem Portal für Soziale Arbeit. Auf diesen Seiten finden Personen in Sozialberufen aktuelle Informationen zu diversen Themen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Dazu zählen Tagungsankündigungen, Hinweise auf Weiterbildungen, Verweise zu sozialen Webseiten, ein umfangreiches Archiv mit Diplomarbeiten, aktuelle Nachrichten und Rezensionen und eine Adressdatenbank. Zahlreiche aktuelle Stellenangebote für das Sozialwesen finden Sie in unserem Portal für soziale Berufe INFO SOZIAL Stellenmarkt

Zur Zeit befinden sich 690 Artikel und Rezensionen, 1863 Links, 7228 Adressen in der Datenbank!

Die neusten Artikel/Rezensionen:

hinzugefügt am 30-06-2017
Theorie und Praxis nach dem Coachingverständnis der Neuen Hamburger Schule (NHS) für Einzelne und Teams Edition Training aktuell Taschenbuch – 28. Februar 2017 ISBN 978-3-95891-026-3
hinzugefügt am 17-06-2017
Konzepte Modelle und Theorien für die professionelle Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents, Organisationsentwicklern und Führungskräften (Autoren: Bernd Schmid, Oliver König), April 2017, 320 Seiten, kt., ISBN 978-3-95891-029-4

Neue Nachrichten im Infocenter:

hinzugefügt am 18-07-2017 von Warras
Die Vertraulichkeit bei psychosozialer Onlineberatung sollte gesetzlich genauso geschützt werden wie eine anonyme Telefonberatung. Das ist in Deutschland aufgrund der aktuellen Gesetzesbestimmungen – Vorratsdatenspeicherung, Telekommunikationsgesetz, „BKA-Gesetz“, Strafgesetzbuch – nicht der Fall: bieten psychosoziale Berufsgruppen anonyme Onlineberatung an, sind sie nicht ausreichend als „Berufsgeheimnisträger“ geschützt.
hinzugefügt am 07-07-2017 von Melzer
Berufsbetreuer/innen sind empört über die mangelnde Anerkennung ihrer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe.
hinzugefügt am 21-06-2017 von Warras
Wohnungslos und psychisch krank: Das ist eine schwierige Situation, die für viele Menschen auf den Straßen Berlins bitte Realität ist. Wie kann diesen Menschen besser geholfen werden? Damit beschäftigt sich ein Fachtag der Diakonie.
hinzugefügt am 21-06-2017 von Warras
Auf Einladung der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen sprach Barbara Eschen, Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz und Direktorin der Diakonie Berlin-Brandenburg als Sachverständige im Ausschuss für Arbeit und Soziales im Bundestag über den 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung.
hinzugefügt am 07-06-2017 von Warras
Neue Mitmach-Aktion im Kinder-Ministerium - Setze ein Zeichen gegen Mobbing und erfahre mehr zum Recht auf Schutz vor Mobbing
hinzugefügt am 01-06-2017 von Warras
Die Nationale Armutskonferenz (NAK) fordert anlässlich des Internationalen Kindertags am 1. Juni dazu auf, Kinderarmut wirksam zu bekämpfen.
hinzugefügt am 12-05-2017 von Warras
Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. beteiligt sich am Aktionstag Pflege der Diakonie in ganz Deutschland. Am 12. Mai, dem Internationalen Tag der Pflege, posten Pflegekräfte ihre Wünsche an die Politik in den sozialen Netzwerken.
hinzugefügt am 12-05-2017 von Warras
Berlin. Die Digitalisierung umfasst alle Lebensbereiche. Einrichtungen und Verbände der Sozialwirtschaft sind ebenso betroffen wie ihre Adressaten und Partner. Doch vielfach herrscht Unsicherheit, welche Entwicklungen für die Branche wirklich relevant sind, welche Chancen und Risiken sich daraus ergeben und wie das Thema praktisch angegangen werden kann.
hinzugefügt am 04-05-2017 von Warras
München, 04.05.2017 • Die aktuelle FLIMMO-Broschüre mit dem Titelthema „Online Fernsehen – Möglichkeiten & Risiken“ ist ab sofort kostenlos und werbefrei verfügbar. Erstmals findet sich darin auch die neue Rubrik „Fernsehen im Netz“, in der ab sofort regelmäßig Angebote jenseits des klassischen Fernsehens vorgestellt werden.
hinzugefügt am 02-05-2017 von Warras
das Bundesteilhabegesetz ist da und wird mit den meisten seiner Vorschriften am 1.1.2018 in Kraft treten. Was viele bislang für unmöglich gehalten haben ist damit ebenfalls wahr geworden: der Gesetzgeber hat ohne Not (näher Luthe, Die Behindertenrechtskonvention-leicht überstrapaziert, juris-die Monatszeitschrift Nr. 5, 2015, 190 ff.) einen „sozialen“ Behinderungsbegriff im Gesetz verankert (§ 2 Abs. 1 SGB IX n.F.) , bei dem es als Ursache für die soziale Teilhabebeeinträchtigung nun nicht mehr allein auf körperliche, seelische und geistige Defizite ankommen soll, sondern eben auch auf deren „Wechselwirkung mit einstellungs- und umweltbedingten Barrieren“.

Neue Termine im Infocenter:

hinzugefügt am 11-07-2017 von Zentrum für Weiterbildung
24.11.2017 Fachhochschule Erfurt, Zentrum für Weiterbildung
hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare
21. - 22.11.2017 Düsseldorf
hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare
05.03.2018 - 25.10.2019 Düsseldorf
hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare
24.11.2017 - 13.01.2019 Düsseldorf
hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare
11.11.2017 - 17.03.2019 Düsseldorf
hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare
20.09.2017 Düsseldorf
hinzugefügt am 27-06-2017 von Kaiserswerther Seminare
25.11.2017 - 29.03.2020 Düsseldorf