Zurück : Infocenter : Detailansicht
Ausbildung in tiefenpsychologischer und analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
hinzugefügt am 04-03-2018 von Kälble
Ort
Köln

Termin
Einstieg laufend möglich

Wir bieten an:
* Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten nach dem Psychotherapeutengesetz mit den Fachkunden tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie für Kinder und Jugendlich.

Inhalte der berufsbegleitenden Aus-/Weiterbildung:
1. Selbsterfahrung: Voraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildung ist die Auseinandersetzung mit der individuellen Entwicklung, um das eigene Gewordensein durch die frühkindlichen Beziehungen und Identifizierungen zu verstehen und unter Umständen eine konflikthafte oder traumatisch unterbrochene Entwicklung aufzuarbeiten.
2. Theorievermittlung: Die theoretische Ausbildung im vorklinischen Teil umfasst die Vermittlung von Grundkenntnissen in Psychoanalyse, Tiefenpsychologie und anderen wissenschaftlich anerkannten Verfahren. Im klinischen Teil der Ausbildung werden neben der weiteren Vertiefung psychoanalytischer und tiefenpsychologischer Kenntnisse, spezielle Kenntnisse über analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen sowie der begleitenden Psychotherapie ihrer Bezugspersonen vermittelt.
3. Krankenbehandlungen unter Supervision: Die praktische Ausbildung dient dem Erwerb von therapeutischer Kompetenz bei der Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie der begleitenden Psychotherapie der Bezugspersonen.

Kosten der Aus- und Weiterbildung: Die Kosten der Aus- und Weiterbildung können durch die Einnahmen aus den Behandlungen in zweiten Ausbildungsabschnitt gedeckt werden, sodass neben dem Zeiteinsatz keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Kontakt
Nähere Informationen unter: http://www.ipr-akjp.de
Institut für analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie e.V.
Auf dem Römerberg 4
50968 Köln
Tel: 0221-400 9717
mail@ipr-akjp.de