Zurück : Infocenter : Nachricht
Caritas goes Cloud
hinzugefügt am 25-10-2017 von Warras
Würzburg. Caritas in Unterfranken rüstet sich für den weiteren Weg ins digitale Zeitalter. Die SoCura GmbH konnte als starker Partner gewonnen werden. Diözesan-Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues: „Heute sind wir den entscheidenden Schritt von der Planungs- in die Umsetzungsphase des Projekts Caritas Digital 21 gegangen.“

Der Diözesan-Caritasverband Würzburg e. V. und die SoCura GmbH mit Sitz in Köln haben am 23. Oktober einen wegweisenden Rahmenvertrag unterzeichnet. Die SoCura wird künftig für mehr als 1.000 dem Verband angeschlossene Einrichtungen und Dienste einen IT-Komplettservice anbieten. Er umfasst sämtliche dort benötigte Hardware-Komponenten, Internetzugänge, Standard- und Branchensoftware. Ebenso sind die Festnetz- und Mobiltelefonie mit Vorteilskonditionen speziell für caritative Einrichtungen enthalten. Außerdem steht rund um die Uhr ein Anwender-Support bereit. Kern des Vertrages bildet die sogenannte Wohlfahrt.Cloud, die allen Nutzern einen virtuellen Arbeitsplatz bereitstellt. Die Einrichtungen können über ein internetbasiertes Serviceportal alle Produkte und Dienstleistungen online buchen. Parallel dazu baut der Caritasverband ein eigenes IT-Kompetenzzentrum auf, das die Einrichtungen bei der Auswahl der Services berät und den Dienstleister steuert.
Die Zusammenarbeit ist eingebettet in das Projekt „Caritas Digital 21“, dem eine umfassende wissenschaftliche Analyse der Informationstechnologie in den Caritas-Einrichtungen durch die Arbeitsstelle für Sozialinformatik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt vorausging. Dabei wurde deutlich, dass viele der oftmals kleinen Organisationen nur ungenügend auf die Herausforderungen des digitalen Wandels vorbereitet sind. Mit Hilfe externer Beratung durch SAT concepts Rainer Hackenberg, KI Consult Prof. Helmut Kreidenweis und der digatus it consulting wurde ein Anforderungsprofil an einen IT-Dienstleister entwickelt, das Basis einer umfassenden Ausschreibung war. Nach der Entscheidung für die SoCura arbeitete das Projektteam ein Vertragswerk sowie ein Verrechnungsmodell aus und prüfte das Gesamtkonzept umfassend auf Konformität mit allen Datenschutz-Anforderungen aus der aktuellen Gesetzgebung von Kirche, Staat und Europäischer Union.
„Von Anfang an hat mich der dringende Wunsch aus unseren subsidiären Strukturen in der breiten unterfränkischen Caritaslandschaft begleitet. Mir war sehr an einer gemeinsamen Lösung mit der Diözese gelegen, aber eben zeitnah. Insofern war ich froh, als Generalvikar Thomas Keßler mit der ‚Umsetzung in zwei Geschwindigkeiten‘ die Lösung für unsere Arbeit brachte“, so Domkapitular Clemens Bieber. „Nun gehen wir als Caritas in der Diözese Würzburg zunächst einen eigenen Weg, der bestens vorbereitet ist und alle unsere Erfordernisse im Blick auf unsere vielen Tätigkeitsfelder erfüllt. Ich hoffe aber, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft wieder unter einem IT-Dach sind, denn auch in den strukturellen Arbeitsbedingungen soll sich abbilden, dass wir Caritas der Kirche sind." Wie Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues betont, „stellt das Projekt Caritas Digital 21 in seiner Gesamtdimension ein Novum in der deutschen Sozialwirtschaft dar und ermöglicht es erstmals einer großen Zahl kleinerer und mittlerer Träger aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern, ihre IT wirtschaftlich und auf einem hohen professionellen Niveau zu betreiben.“ Laut SoCura-Geschäftsführer Uwe Pöttgen sind die Einrichtungen damit für die Prozesse der Digitalisierung gerüstet, die in den kommenden Jahren alle Bereiche der sozialen Dienstleistungen durchdringen werden.
Der Caritasverband für die Diözese Würzburg ist tätig im Regierungsbezirk Unterfranken (Bayern) und beschäftigt mit seinen Untergliederungen und angeschlossenen Organisationen mehr als 17.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Die SoCura GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Malteser Verbundes und bietet seine IT-Dienstleistungen seit 2015 auch anderen Trägern der Sozial- und Gesundheitswirtschaft an.

Weitere Auskünfte:
Caritasverband für die Diözese Würzburg e. V.
Homepage: http://www.caritas-wuerzburg.de